Mini Raincoat

In diesem Sommer werden wir immer wieder von Wolkenbrüchen überrascht. Als ich letzte Woche mit einer Freundin unterwegs war, öffnete sich urplötzlich der Himmel und goss einen großen Eimer über uns aus. Und natürlich hatte ich weder Regenschirm noch Jacke dabei. Wer will das schon ständig mitschleppen? Das muss sich ändern, sagte ich mir. Und schaffte mir einen neuen Taschenbegleiter an:

Notfall-Regenjacke

Da die Männerabteilung in unserem H&M vor der Kinderabteilung liegt, stach sie mir ins Auge: Schwarz, atmungsaktiv, ungefüttert und somit leicht und klein. Größe M passt und ist sogar recht lang. Ich würde sie nicht unbedingt zum Abendkleid tragen, aber für eine praktische Männerjacke sitzt sie gar nicht mal schlecht. Auf der Online-Seite von H&M sehe ich sie übrigens nicht, so muss ich einen Link vorenthalten.

Zu Hause probierte ich verschiedene Roll- und Falttechniken aus. Vier Mal in der Länge gefaltet und dann mehrmals zusammengeklappt, passt die Jacke exakt in ein Kosmetiktäschchen aus Propylen, also auch recht leicht. Insgesamt wiegt das Regen-Set 240 g und ist 10cm x 20cm groß. Passt also wunderbar in meine Handtasche und hat schon zwei Mal einen Überraschungsguss von oben abgewehrt.

Raincoat2a

Jacke: H&M, 29,99 Euro
Tasche: 10cm x 20cm

Translation: How often was I soaked by pouring rain this year? Cannot count the times. So I decided to change something in my life and invented an emergency raincoat kit for my bag. If you want to read the text in English please find the translator at the top of the sidebar.

Leave a Reply